• Dorfkümmerer für Brandenburg

    Gute Neuigkeiten für Brandenburg: 10 neue Dorfkümmerer aus den Landkreisen Barnim, Märkisch-Oderland und Oder-Spree wurden ausgewählt. Damit geht das bundesweit einmalige Modellprojekt des "Dorfkümmerers" im Jahr 2014 in die zweite Runde.


    Dorfkümmerer für Brandenburg

    In den vergangenen Wochen wurden 10 neue Dorfkümmerer aus den Landkreisen Barnim (Altenhof, Oderberg, Börnicke), Märkisch-Oderland (Falkenberg, Reichenberg, Hermersdorf, Gusow-Platkow, Alt Rosenthal) und Oder-Spree (Langewahl, Pfaffendorf) ausgewählt.

    Qualifizierung der Dorfkümmerer

    Die 10 Dorfkümmerer werden im Zeitraum vom 10.03.-15.04.2014 auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet. Die Qualifizierung wird von unseren professionellen Fachberatern durchgeführt und von den Dorfkümmerern der ersten Generation begleitet.

    Ideenwerkstätten in allen Dörfern

    Die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Ideenwerkstätten gehört zu den ersten Aufgaben der 10 neuen Dorfkümmerer. Dabei werden die Dorfkümmerer von unseren professionellen Fachberatern kostenlos unterstützt. 

    Unterstützung und Aufwandsentschädigung

    Vielversprechende und förderbare Projekte aus der Dorfgemeinschaft werden über unsere professionellen Fachberater kostenlos begleitet. Alle Dorfkümmerer erhalten eine monatliche Aufwandsentschädigung in Höhe von bis zu 400 Euro (Zeitraum Juli-Dezember 2014).

     

     

  • Newsletter

    Trag Dich hier für regelmäßige Updates ein



 

Investition in Ihre Zukunft
Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg. Gefördert durch GENERALI ZUKUNFTSFONDS.